Grüße von Stan Lee


Der nur mäßig erfolgreiche YouTuber Cameron wird während eines Livestreams auf einem Segeltripp von einem Blitz getroffen. Als er im Krankenhaus aufwacht, stellt er nicht nur fest, dass er plötzlich unglaublich berühmt ist, er scheint weiterhin seltsame neue Fähigkeiten zu haben, die er nur langsam zu kontrollieren lernt. Auf einmal kann er elektronische Gegenstände mental steuern und sie manipulieren. Zuerst nutzt er die neuen Fähigkeiten nur privat, doch dann lernt er im Netz das wunderbare Mädchen Nia kennen. Gemeinsam mit Nia beginnt er, gegen manipulative, radikale Meinungsmacher im Netz vorzugehen. Doch wer ist Nia wirklich? Und was für dunkle Kräfte haben er und Nia im Netz aufgescheucht?
Gemeinsam mit Kat Rosenfield hat Comic-Großmeister Stan Lee einen sehr spannenden und unterhaltsamen Jugendroman geschaffen, der auch am Ende seines Schaffens wieder sein Gespür für gute Geschichten beweist… und um das, in dem es in den Geschichten wirklich geht, also um die Charaktere, ihre Entwicklung und ihre zwischenmenschlichen Beziehungen. Schon von Anfang an fiebert man mit Cameron mit und will Nias Geheimnis ergründen… Gepaart mit ein paar nicht zu knapp gesetzten unerwarteten Wendungen liegt ein äußerst hier lesenswerter Band vor, mit ein einer Gruppe liebenswerter und ungewöhnlicher Superhelden.
Das Ende lässt auf einen zweiten Teil hoffen und im Kommentar wird auch gleich Hoffnung eine Verfilmung geschürt…
28.4.2020 J. Dietrich

  • Autor/in: Stan Lee ; Kat Rosenfield
  • Titel: Alliances – A Trick of Light
  • Verlag: Loewe Verlag
  • ISBN: 9783743206724

Scroll Up